Frohe Weihnachten und ein besinnliches Fest !!!!

Liebe RVBler*innen,

Wir sind uns sicher, dass ihr den Gegebenheiten trotzen könnt und das Jahresende gebührend ausklingen lasst. Wir alle schauen positiv ins neue Jahr und freuen uns die Vereinsgemeinschaft wieder mehr in den Vordergrund stellen zu können.

Anbei ein Foto aus dem verschneiten Harz, welches uns im Dezember von Wanderern aus der RVB-Familie zugespielt wurde.

Leider war es trotz tagelanger Bemühungen noch nicht möglich den Newsletter zu reaktivieren und die IT-Probleme zu beheben. Eine Übergangslösung ist auch gescheitert und der Newsletter konnte nur an einen Bruchteil der Mitglieder*innen versendet werden. Wir hoffen weiterhin das Problem so rasch wie möglich lösen zu können. Über Mail sind wir aber weiterhin erreichbar.

Festlich sportliche Grüße

Euer Vorstand

Kennenlern-Wochenende in Springe fällt Corona bedingt aus!

Leider müssen wir euch über die Absage unseres Kennenlern-Wochenendes in Springe informieren. Das Wochenende ist in der derzeitigen Situation nicht plan- und verantwortbar. Gerade die von uns gewünschte altersübergreifende Gemeinschaft passt leider nicht ins derzeitige Kohortenprinzip mit Kontakttrennungen zwischen den Jahrgängen. Wir hoffen, dass wir dennoch im Laufe des Jahres gemeinschaftliche Aktionen organisieren können.

Bleibt sportlich motiviert 🙂

Euer Vorstand

Ehemaligentreffen 2020 fällt aus!

Leider muss das Ehemaligentreffen am 26.12.2020 auf Grund der Coronapandemie ausfallen. Wir werden euch zeitnah eine Übersicht der bisher planbaren Termine für 2021 veröffentlichen.

Wir wünschen euch trotz aller Einschränkungen eine besinnliche Weihnachtszeit.

Euer Vorstand

Hallentraining ab Freitag wieder möglich

Am Freitag, den 27.11., wechselt die Bismarckschule wieder in das Szenario A, sodass auch das Hallentraining in der Bismarckschule wieder fortgesetzt werden kann. Leider gilt das Angebot nur für die Schüler der Bismarckschule, da der Vereinssport weiterhin den Einschränkungen des Lockdowns unterliegt.

Hallentraining für die 9/10. Klasse und 11/12. Klasse nun möglich.

Im Rahmen einer Schulsportveranstaltung ist ein Hallentraining für die 9/10. Klasse und 11/12. Klasse nun möglich. Bei dem Training dürfen nur die jeweiligen Kohortenjahrgänge gemeinsam trainieren. Die Teilnahme ist leider, durch den Rahmen der Schulveranstaltung, auf Bismarckschüler begrenzt. Bei dem Sportangebot handelt es sich um ein Trainingsangebot ohne Kontaktsport. Es kann jederzeit durch weitere Infektionsschutzmaßnahmen oder Quarantänen zu Änderungen der Jahrgangskohorten kommen. Ein Vereinstraining ist weiterhin nicht möglich.

Der Trainingstermin am Montag 16:50-18:20 ist für die SchülerInnen der 9/10. Klasse.

Der Trainingstermin am Freitag 16:50-18:20 ist für die SchülerInnen der 11/12. Klasse.

Wir wünschen euch weiterhin Gesundheit und einen motivierten Sportsgeist.

Wir brauchen eure HILFE!

Wie im Newsletter bereits angekündigt ist die Aktion „Scheine für Vereine“ der REWE-Supermärkte wieder da.

Bei jedem Einkauf in einem REWE-Markt gibt es für 15€ Einkaufswert einen „Vereinsschein“. Dieser kann unterschiedlichsten Vereinen gutgeschrieben werden – am besten dem RVB (RV Bismarckschule Hannover e.V.).

Am Ende der Aktion kann der Verein sich aus einem Prämienkatalog Preise aussuchen und ohne Aufpreis für den Verein bestellen. Eine sehr tolle Aktion, um in Sportmaterialien oder Regatta-Equipment zu „investieren“. Im letzten Jahr konnten wir durch die Aktion neue Faszienrollen, Softbälle, einen Lautsprecher und eine Dartscheibe bestellen.

Wir brauchen eure Hilfe. Wenn ihr bei REWE einkauft, denkt daran die Scheine mitzunehmen. Dann nur noch im Internet unter Scheine für Vereine oder in der REWE App einlösen und dem RVB zuordnen.

Gerne könnt ihr auch Familie, Nachbarn & Freunde auf die Aktion Aufmerksam machen. Je mehr Scheine, desto besser wird unser Material.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und hoffentlich ein prall gefülltes Punktekonto.

P.S.: Wer Fragen zum Thema Vereinsscheine hat kann sich gerne bei Ole Riemer melden.

Aktuelle Trainingssituation bzgl. der Coronavirus Pandemie

Liebe RVBler/innen,

Aufgrund der Vorgaben durch die niedersächsische Coronaverordnung, wird es leider zu Einschränkungen bei unserem Wintertraining kommen. Vereinssport wird in der Halle nicht mehr möglich sein.

Damit wird in jedem Fall das Training der Ehemaligen am Dienstag und das Basketballtraining am Freitag ausfallen müssen. Inwieweit Ergometertraining am HRC bzw. Rudern in Kleinbooten in Form von Individualtraining möglich ist, werden wir prüfen. Das Training der 7/8-Klässler kann zunächst in Form einer Schulveranstaltung am Montag und Donnerstag weiterhin stattfinden.

Wir prüfen derzeit, ob das Hallentraining der Junioren ebenfalls als Schulsport stattfinden kann. Dies muss jedoch noch von der Schulleitung bestätigt werden. Sollte dies möglich sein, werden wir die Jahrgänge in Form von Kohorten auf die Termine (Montag & Freitag) aufteilen müssen. Zudem kann es durch bspw. Klassenteilungen im Rahmen von Infektionsschutzmaßnahmen jederzeit zu Änderungen der Kohorten kommen. Auf der einen Seite wären wir sehr dankbar für die Möglichkeit, das Training als Schulsport in dieser Form durchzuführen. Auf der anderen Seite werden wir von den Terminen her nicht alle Jahrgänge berücksichtigen können, zudem sind die Schüler von externen Schulen ausgeschlossen, da nur Bismarckschüler teilnehmen dürften.

Die derzeitigen Regelungen werden zunächst bis Ende November gelten. Gemeinsam werden wir versuchen so gut es geht, Individualtrainingspläne für die Sportler/innen zu entwickeln und flexibel auf die Änderungen der Verordnung zu reagieren.

Wir wünschen allen RVBler/innen Gesundheit und einen goldenen Herbst, mit vielen Möglichkeiten sich an der frischen Luft zu betätigen. Zum aktuellen Zeitpunkt hat der RVB keine Vereinsaustritte aufgrund der Coronavirus-Pandemie. Wir bedanken uns für eure Vereinstreue!